Alle Events: Chronologische Übersicht   Noch nicht terminiert: Upcoming Events   Wir begrüßen Sie: Ihre Gastgeber

Allgemeine Fragen beantworten wir hier: F&A  oder verwenden Sie unser Kontaktformular

Demnächst zu Gast bei APROTO

Fest zugesagt, aber noch nicht endgültig terminiert

Gregor Gysi

Gregor Gysi mit Max-Fabian Wolff-Jürgens von APROTO

Jung (Max-Fabian Wolff-Jürgens,21) und „Alt“ (Carlo von Tiedemann,72) sprechen mit Gregor Gysi über Themen, die zeitlose Bedeutung haben und besonders heute – in Anbetracht einer drohenden Spaltung der Gesellschaft durch Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit - generationsübergreifend diskutiert werden müssen. Dazu natürlich auch Unterhaltsames und Persönliches.

"Tiede-Max"

Mit Carlo von Tiedemann und Max-Fabian Wolff-Jürgens

Prof. Gottfried Böttger

Gottfried Böttger, einer der bekanntesten Pianisten Deutschlands, war Mitbegründer der legendären "Rentner-Band" und des "Panik-Orchesters" mit Udo Lindenberg und er spielte 40 Jahre in Bremens Talkshow "3 nach 9". Gemeinsam mit Max-Fabian Wolff-Jürgens, rechts, engagiert er sich bei APROTO gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus.

Musik schafft Toleranz

Konzert und Talk mit einem großen Solopianisten

Esther Bejarano

Die Auschwitz-Überlebende ist eine der bekanntesten Holocaust-Zeitzeuginnen. Sie engagiert sich unermüdlich gegen ein Vergessen des Nationalsozialismus, auch bei gemeinsamen Auftritten mit der Repp-Band "Microphone Mafia". Im APROTO Aktionshaus ist sie regelmäßig zu Gast.

Jüngeren Menschen sagt die heute 91jährige: „Ihr habt keine Schuld an dieser Zeit. Aber ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt. Ihr müsst alles wissen, was damals geschah. Und warum es geschah.“

In diesem Sinne wird es in den nächsten Wochen weitere Veranstaltungen mit Esther Bejarano geben.

Ihr macht euch schuldig, wenn ihr nichts über diese Zeit wissen wollt

Esther Bejarano über alte und neue Nazis

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
APROTO - Aktionen und Projekte pro Toleranz