Das Toleranz-Team von APROTO

Der 1. FC Absturz spielt ganz vorne mit, wenn es darum geht, Rechts ins Abseits zu stellen

Das "Toleranz-Team" von APROTO spielt mit einer Kernmannschaft und auch in gemischter Besetzung bei Turnieren gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit oder bei Projekten für Toleranz, Inklusion und ein friedliches Miteinander von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Generationen.

Grundsätzlich kann jeder bei uns mittrainieren und mitspielen, der sich mit den Zielen von APROTO identifiziert. Wir sind gerne zu Gast bei anderen Organisatoren und veranstalten auch in unregelmäßigem Abstand eigene eigene Turniere Veranstaltungen.
Wer Lust hat, in unserer Mannschaft mit dem augenzwinkernden Namen "1. FC Absturz" mitzuspielen oder wer mehr wissen will, kann uns kontaktieren.

Unsere Projekte wurden mehrfach ausgezeichnet.

Aktuell wurden sie gewürdigt mit dem "Deutschen Sozial-Oskar 2015" in Silber

 

Aktuelles über APROTO auf

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
APROTO - Aktionen und Projekte pro Toleranz